Drei Generationen radeln für Menschen in Not

Jakobsweg mit dem Rennrad für guten Zweck

Das Erleben der Not der Menschen in Westafrika, der Wunsch mehr zu tun, ein gemeinsames Hobby und der Zusammenhalt der Familie haben dazu geführt, dass aus einer Idee über eine detaillierte Planung eine außergewöhnliche Aktion wurde. Die Jörg Wolff Stiftung und human aktiv sind dankbar, Teil dieser großartigen Aktion zu werden und wünschen den Akteuren eine gute Fahrt und danken schon jetzt allen Spendern für ihr Engagement!

17 Etappen, 19.950 Höhenmeter, 2.066 km, 4 Radfahrer, 3 Länder, 1 Weggefährte

Großvater, Vater und 2 Söhne wollen gemeinsam den Jakobsweg, also 2.066 km mit insgesamt 19.950 Höhenmetern per Fahrrad meistern. Begleitet, unterstützt und versorgt wird die Familie vom besten Freund. Ihr Ziel ist nicht nur Santiago de Compostela sondern vor allem die Sammlung von Spenden für ihre Herzensprojekte in Westafrika und der Ukraine. Start der Spenden-Tour ist am 25. Juli 2022 in Trier (Deutschland). Es geht weiter durch Frankreich nach Spanien. Insgesamt sind 17 Etappen zu bewältigen. Die Ankunft in Santiago de Compostela (Spanien) ist für 11. August 2022 geplant und der Endpunkt des Jakobswegs in Fisterra soll dann am 13. August 2022 erreicht werden. Erfahren Sie in unseren Berichten mehr über die Akteure, die Projekte in Westafrika und der Ukraine sowie die Tour.

Spendenaufruf

Spendenverwendung

Die Charity Tour hat 2 Schwerpunkte, denen die Spenden je zur Hälfte zugutekommen:

Beide Hilfswerke arbeiten bereits seit vielen Jahren im Rahmen der Entwicklungshilfe-Projekte Hand in Hand und erreichen dadurch ein Optimum an nachhaltiger Förderung. Nun wird diese bewährte Partnerschaft auf die Spendensammel-Aktion (Charity Tour) ausgeweitet. Sämtliche Spenden werden zu 100 % – ohne jegliche Verwaltungsabzüge – zweckgerichtet verwendet. Selbstverständlich erfahren Sie im Anschluss der Aktion auf beiden Webseiten wie Ihre Spenden verwendet wurden, und was Sie damit Gutes bewirken.

Spendenabwicklung

Für beide Förderschwerpunkte gibt es ein gemeinsames Spendenkonto bei „human aktiv“. Der dort eingezahlte Betrag fließt je zur Hälfte an die Jörg Wolff Stiftung und an human aktiv zugunsten der beiden Förderschwerpunkte Entwicklungshilfe in Afrika und Ukraine Nothilfe.

  • Kontoname: human aktiv NAK Süd e.V.
  • IBAN: DE20 6012 0500 0007 7260 00
  • BIC: BFSWDE33STG
  • Bank für Sozialwirtschaft AG

Bei Spendenüberweisung unbedingt angeben:

Bitte geben Sie im Verwendungszweck die Projektnummer:  27001008 an. Wenn Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, geben Sie bitte auch die Anschrift des Spenders an. Ihren Namen übernehmen wir aus den Kontoinhaber-Angaben, die wir automatisch über den Kontoauszug erhalten.

Diese Webseite verwendet Cookies um die Benutzererfahrung zu verbessern. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.