Hungerhilfe in Westafrika – „Hungry and Needy”

In 16 Ländern dieser Welt wird die Ernährungssituation als sehr ernst bis gravierend be­schrieben. Dazu gehört auch  Afrika südlich der Sahara. (vgl. Welthunger-Index)

Hunger ist weniger ein Problem mangelnder Verfügbarkeit von Nahrungsmitteln als vielmehr Folge einer ungleichen Verteilung. Die Ursachen hierfür sind vielfältig: Krieg, Armut, ungünstige wirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen.

Die Stiftung versorgt  deshalb besonders hilfsbedürftige Gruppen in Westafrika mit Grundnahrungsmitteln.

Unter dem Motto „HUNGRY AND NEEDY“ finanziert sie die Hungerhilfe, die human aktiv – das Hilfswerk der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland e.V. – in den Ländern Elfenbeinküste, Guinea, Liberia und Sierra Leone leistet: Kranke, behinderte und benachteiligte Menschen, darunter Waisen und Straßenkinder, erhalten Nahrungsmittel, Medikamente und Hygieneartikel. 

Die Verteilung der Hilfslieferungen erfolgt meist durch die vor Ort tätigen Seelsorger der Neuapostolischen Kirche.

Hungry and Needy

Hungerhilfe in Guinea

Hier verteilen wir Lebensmitteln und Hygieneartikel an Waisenkinder in Quet-Djiba, Bakama Lela und Mamou.  In Lola übergeben wir Sachspend
Weiterlesen
Ebola Hilfe Galerie

Ebola-Hilfe

Ebola, auch als Ebolafieber bezeichnet, ist eine lebens­bedrohliche Infektions­krankheit, die durch das Ebola­virus verursacht wird. In Westa
Weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies um die Benutzererfahrung zu verbessern. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.