Lehrerstipendien

Die Stiftung bietet seit 2019 jungen talentierten Frauen und Männern Stipendien für das Primary und Secondary School –Studium.

Ziele der Förderung  

  • Besonders in den ländlichen Regionen soll Bildung angeboten und gefördert werden
  • Der anschließende Einsatz auf dem Dorf wird vereinbart 
  • LehrerInnen unsere eigenen Schulen sollen weiter qualifiziert werden
  • Frauen soll der Zugang zu Bildung erleichtert werden. 
    Eine Frauenquote von mindestens 50% ist angestrebt
  • Mit dem Angebot soll auch der Landflucht entgegengewirkt werden 
  • Letztlich leisten wir auch einen Beitrag zur Verringerung der Migration vor Ort

Leistungen der Stiftung

Die Stiftung übernimmt die Studiengebühren für ein 3-4 jähriges Lehrerstudium und zahlt einen jährlichen Zuschuss zu Unterkunft und sonstigen Auslagen. 

Über Einzelheiten und Teilnahmevoraussetzungen informieren die örtlichen Ländervertretungen der Neuapostolischen Kirche. 

Leistungen der Stipendiaten

Die Stipendiaten verpflichten sich, nach dem Studium in ihrer Heimatregion zu unterrichten.

Während der Ausbildung erstellen die Stipendiaten halbjährlich einen Semesterbericht über ihr Studium. Für Präsentationen und Semesterberichte stellt die Stiftung eine PowerPoint-Vorlage zur Verfügung. Außerdem können die Studierenden kostenfrei think-cell einsetzen.

think-cell ist ein Microsoft Office Add-in, welches nahtlos in PowerPoint integriert ist und die Erstellung sowie Verwaltung komplexer Diagrammtypen wie Marimekko-, Gantt- und Wasserfallcharts in wenigen Minuten möglich macht. Darüber hinaus ergänzt think-cell PowerPoint um weitere umfangreiche Gestaltungs- und Funktionselemente. Die Software kann von den Stipendiaten und den Mitgliedern der Jörg Wolff Stiftung kostenfrei genutzt werden. Studierende können Lizenzen über ihre Betreuer bei der Stiftung erhalten.

Studienjahrgang 2020

Lehrerausbildung in Sierra Leone und Guinea Im Sommer 2020 haben sich in Guinea und Sierra Leone mehr als 200 junge Menschen für ein Stipend
Weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies um die Benutzererfahrung zu verbessern. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.